Weihnachtsbestellliste 2018

Hier unsere Weihnachtsbestellliste zum Download:Bestellliste Weihnachten 2018.pdf

 Dorfladenpost

 

Die Bücher sind zurück

beliefert uns regelmäßig. Vielen Dank!

Bestellungen bis Mittwoch, 17:00 Uhr, sind bis Freitag, 8:30 Uhr, im Dorfladen abholbar.

Die meisten Bücher können einfach mit Titel und Autor bestellt werden (eine Angabe der Telefonnummer hilft bei Rückfragen).

Bei Schulbüchern und manchen Bestimmungsbüchern sind die Unterschiede klein. Deswegen diese bitte IMMER mit ISBN Nummer.

 

Mittagstisch

Immer montags und mittwochs ab 10:30 Uhr bieten wir warmen Leberkäse. Sehr frisch, sehr lecker.

Immer freitags gibt es die beliebte hausgemachte Suppe - auch ab 9:30 Uhr.

Gerne reservieren wir Ihnen auf Wunsch (Anruf oder E-Mail) die benötigten Portionen. Zum Mitnehmen haben wir auch Portionsgläser zur Verfügung. Bei größeren Mengen liefern wir gerne auf Nachfrage.

 

Frühstückskarte

Regionales Einkaufen

  

Der Dorfladen Alerheim ist Teil des Dorfladennetzwerk des Landkreises Donauries.

Sonderangebote

Immer mittwochs im Dorfladencafé:

Eine Kaffeespezialität Ihrer Wahl und ein süßes Stückchen für nur 3,30€.

Außerdem gelten die Sonderangebote vom Sonnenhof Prospekt.

 

Warum ..

.. sind wir der festen Überzeugung, dass Alerheim einen Dorfladen braucht?

Wir wollen, dass wir unsere Kinder wieder selbst losschicken können, um sich ein neues Schulheft zu kaufen. Das stärkt das Selbstvertrauen, beschert ihnen Bewegung an der frischen Luft und lehrt den Umgang mit Geld.

Wir wollen, dass die Senioren in unserer Gemeinde, die nicht mehr gerne Auto fahren, sich mit Gütern des täglichen Bedarfes selbst versorgen können. Man trifft sich, tauscht sich aus und bleibt über die Lebensumstände und Neuigkeiten des anderen informiert.

Wir wollen, dass es in zehn Jahren nicht heißt: zuerst war der Laden weg, dann brachte man die Bauplätze und Wohnungen nicht mehr los und jetzt wohnen hier kaum noch junge Familien und Kinder.

Wir wollen einen sozialen Treffpunkt schaffen: einen Ort zum Frühstücken, Brotzeit holen und Kaffee trinken.

Wir wollen uns durch möglichst vielfältiges regionales Angebot vom Supermarkt abheben, Ressourcen schonen und die lokalen Anbieter und Händler unterstützen. Der Kunde soll sich in einer freundlichen, sauberen und angenehmen Atmosphäre individuell versorgt fühlen. Bei Kaffee und Kuchen sitzt man hier auch mal gern mit Bekannten zusammen.